Musik…

… ist eine ursprüngliche Sprache, die mit ihren Klängen, Melodien und Rhythmen mehr umfasst als Worte.

… spricht Gefühle an, bringt innere Bilder zum Vorschein und kann diese ausdrücken.

… hilft, Brücken zu anderen Menschen zu bauen.
   

In einer Musiktherapie spielen Therapeutin und Klientin an einfachen Instrumenten wie Klangspielen, Trommeln, Gongs und vielen anderen. Dieses spielerische Improvisieren ist nicht an musikalisches Können oder musikalische Vorerfahrungen geknüpft. Es öffnet den emotionalen Zugang zur inneren Welt, die im gemeinsamen Spiel hörbar, erfahrbar und veränderbar wird.

Auf der Grundlage einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung wird Erlebtes im Gespräch aufgearbeitet und neue Wege zur Problemlösung werden beschritten. Ursprüngliche, von Lebensfreude, Kreativität und Intuition geprägte Kräfte werden gestärkt und für eine erfüllende Lebensgestaltung wieder verfügbar gemacht.

Musiktherapie ist eine erlebnisorientierte und tiefenpsychologisch fundierte Behandlungsmethode.

Die Musiktherapie kann auf deutsch und französisch angeboten werden.